Di grine Familie

Di grine Familie

Die Klezmorim spielen freilach auf, die Oma tanzt den Kasatschok, der Rebbe wird ekstatisch und ein Mejdele träumt blütenzupfend von einem schwarzgelockten Jüngling...

Das ist die Welt der Grinen Familie. Tanzen Sie mit und lassen Sie sich berühren! Wir bringen eine verspielte Mischung aus melancholischen und lebhaften Klezmerstücken auf die Bühne.

Am Anfang stand das Bedürfnis zweier Familien und ihrer Freunde, zusammen zu musizieren und die Kinder an dieser Atmosphäre teilhaben zu lassen. Erste Auftritte fanden dementsprechend im Rahmen von Spielgruppen-Anlässen statt, später auch im heilpädagogischen Kontext. Zuletzt begeisterte die Band am Herbstfest der Rudolf-Steiner-Schule Aesch.

Franziska Zweifel - Gesang

Ursina Meier-Cathomen - Klarinette und Akkordeon

Michel Chalon - Gitarre

Marc Welte - Kontrabass und Gesang

Martin Meier - Querflöte und Örgeli