Musiktherapie mit Kindern und Jugendlichen

Musiktherapie mit Kindern und Jugendlichen
"Die Wurzel des Lebens ist spielen." Alan Watts

In der Musiktherapie steht der individuelle Ausdruck im Hier und Jetzt im Zentrum. Dafür steht eine breite Palette von Musikinstrumenten und anderen Spielmaterialien zur Verfügung, für die keine speziellen Vorkenntnisse nötig sind. In einer Atmosphäre von Sicherheit, Wertschätzung und ohne Leistungsdruck kommen wir in Verbindung mit unserer Spielfreude und Kreativität. Die non-verbale Ebene ermöglicht das Ausprobieren eines neuen In-Beziehung-Tretens zum Therapeuten oder zur Gruppe.

Jeder Mensch wird ohne zu werten in seiner Ganzheit und Einmaligkeit angenommen. Musiktherapie richtet sich u.a. an Kinder und Jugendliche mit

  • Auffälligkeiten in Verhalten und Kommunikation (z.B. Hyperaktivität)
  • Kontakt- und Beziehungsschwierigkeiten
  • emotional belastenden Erfahrungen (z.B. Unfall, familiäre Gewalt, Migration)
  • Lern- und Konzentrationsschwierigkeiten
  • körperlichen und kognitiven Beeinträchtigungen